Referenzen

Über meine Arbeit mit Führungskräften und Pferden ist folgender Artikel in der „Sonntag aktuell“ erschienen.
Zum Download bitte hier klicken… (750 kb)

Hier einige Stimmen von Seminarteilnehmern
„… Das war ein Erlebnis. Diese  Pferde hautnah und live zu erleben. So unterschiedlich wie meine Mitarbeiter.  Der eine ängstlich und frech, die andere dominant und total in sich stehend, die  dritte total stur wenn sie etwas nicht verstand und die vierte hoch sensibel.  Allein schon die Erkenntnis, warum ich mir unterbewusst welches Pferd für die  bestimmten Übungen heraus gesucht habe war die Erleuchtung. Jetzt wird mir  vieles klar, was sich im Berufsalltag so einschleicht und warum. Mir ist klar  geworden, wie ich selbst agiere und warum meine Mitarbeiter in machen  Situationen reagieren, wie sie es eben tun. Die Erkenntnis, daß vieles an mir  selbst liegt hatte ich vorher auch schon, aber so ein deutliches Feetback mit  den guten Veränderungsvorschlägen, die oft nur Kleinigkeiten beinhalten, hatte  ich noch nie. Vielen Dank Frau Berling für diese Erfahrung. Es war nicht unser  letztes Treffen und ich empfehle Sie und Ihre Pferde sehr gerne weiter.“
(S.Z. – Inhaber Werbeagentur –  Schwäbisch Hall)


„Pferde sind klare Spiegel und geben Feedback auf unbewusstes und intuitives  Führungsverhalten.“
Ich bedanke mich herzlich bei Frau Berling für die Weiterbildung zu diesem  Thema. Ihre „Trainer“ spiegeln das Tun und Handeln bei Führungsaufgaben uneingeschränkt wieder. Sie gaben mir durch eindeutige Signale eine Reflexion  meiner inneren Haltung zur gestellten Führungsaufgabe. Das Seminar hat mir  geholfen meine Zielstrebigkeit & Durchsetzungskraft zu stärken und bewusster  einzusetzen. Herzlichen Dank.
(Christian Werner – Vertriebsgruppenleiter  – Bosch Sicherheitssysteme – Mannheim)

„…es ist erstaunlich  wie die Kommunikation funktioniert. Je klarer die Anweisungen und die innere  Haltung dazu ist, umso schneller werden diese ausgeführt. Dieses auf den  Geschäftsalltag zu übertragen ist jetzt die Kunst. Wenn ich meine Ziele klar im  Blick und verinnerlicht habe, kann ich diese an Kollegen und Mitarbeiter kurz  und prägnant weitergeben. So macht Führung Spaß…“
(Carsten Meißner –  Marketing & Sales – Bosch  Sicherheitssysteme – Karlsruhe)

„Das Seminar hat mir die Erkenntnis  gebracht, daß ich meine Energie und Power etwas sorgfältiger einsetzen sollte  und daß ich klarer sagen muß was ich will und was nicht. Die Pferde haben mir  sehr deutlich gemacht, wo meine Defizite liegen aber auch sofort mein korrektes  Verhalten belohnt – vielen Dank für diese sehr einprägsame Erfahrung… Yakaris  Flucht werde ich nicht vergessen!“
(V. K. – Ausbilder Bundeswehr –  Karlsruhe)

„Sternchen mit Ihrer sturen Art hat  mir sehr einleuchtend klar gemacht, daß ich selbst oft nicht genau weiß, was ich  will und unsicher bin in der Umsetzung meiner Ziele. Mir wurde klar, daß ich es  nicht nötig habe an mir selbst zu zweifeln und es war ein fantastisches Erlebnis  wie toll die Pferde reagieren, wenn mal klar auf sein Ziel hin arbeitet.“
(T. Kollwitz – Lehrer)

„Ich bedanke mich nochmals ganz  herzlich für die schöne Zeit, die ich zusammen mit Dir und Deinen herrlichen  Pferden verbringen konnte.
Das Seminar war sehr professionell  durchgeführt und von vorne bis hinten durchdacht. Die Pferde haben eine geniale  Ausstrahlung und meine anfängliche Skepsis, ob mir das Coaching wirklich was  bringen würde, war sehr schnell verflogen – spätestens als mir Apali klar  machte, wer der Chef bei uns beiden ist – Ohje – war das anfänglich ernüchternd!  Mir war gar nicht klar, daß das bisschen für mich spürbare Unsicherheit so  extrem nach Aussen wirkt. Jetzt hab ich einen wunderbaren Ansatzpunkt mein  Verhalten zu verbessern. Es war unglaublich wie die Tiere plötzlich reagiert  haben, als ich mir klar wurde, was ich will. Pferde sind hoch sensible Tiere und  reagieren wirklich auf die kleinste Unsicherheit in Verhalten, Denken oder in  der Körpersprache – es war einfach nur faszinierend und ich komme sicher  nochmals wieder.“
(K. Siegfreud – Personalreferentin – Bad  Waldsee)

Das Konzept hat mich überzeugt. Tanja  Berling liest Ihre Pferde – wie andere ein Buch. Sie weiß genau, warum die Tiere  wie reagieren, beherrscht es klar und einfühlsam jeden Teilnehmer zu  unterstützen die gestellten Aufgaben zu bewältigen. Zu Beginn war ich mir nicht  sicher, was das Training mit Pferden mit meinem Führungsalltag zu tun haben  soll. Jetzt ist es mir klar. Allein wie unterschiedlich die einzelnen Teilnehmer  die Pferde am Strick geführt haben – der eine eng, der andere lang, der nächste  lief voraus, eine Teilnehmerin lies sich hinterher ziehen – faszinierend das im  Nachgespräch heraus kam, daß genau diese Führungsstile auch im Berufsleben  angewendet werden und zu Problemen führen. Für mich war es super zu erfahren, wo  ich meinen Führungsstil weiter optimieren kann – Vielen Dank für diese geniale  Selbsterfahrung“
(I. Bender – Abteilungsleiter – Mannheim)