AGBs

1) Anmeldung und Terminvereinbarung

Die Terminvereinbarungen für Unterricht, Reittherapie, Beratung, Coaching und Kurse können mündlich oder schriftlich erfolgen. Mit Vereinbarung eines verbindlichen Termins erklärt sich der Kunde/ Schüler/ Klient automatisch mit der Absageregelung (siehe weiter unten in den AGBs) einverstanden.

2) Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen, nachfolgend AGB genannt, gelten für die vertragliche Beziehungen zwischen Tanja Berling – Ausbildung für Mensch und Pferd und dem Kunden/ Schüler/ Klienten bzw. seinem gesetzlichen Vertreter.

Mit Vereinbarung eines Termins erkennt der Kunden/ Schüler/ Klienten die AGBs von Tanja Berling an. Die Rechtsbeziehungen zwischen den beiden Vertragsparteien sind privatrechtlicher Natur.

3) Laufzeit

Tanja Berling plant mit Ihren Kunden/ Schüler/ Klienten die Termine im Normalfall Quartalsweise.

Die jeweils vereinbarten Stunden/ Kursplätze sind verbindlich für Sie freigehalten.

4) Zahlung der Unterrichts-/ Beratungs-/ Therapiekosten

Die Inanspruchnahme von Tanja Berling – Ausbildung für Mensch und Pferd – ist endgeldpflichtig.

Die Zahlung kann in bar – direkt bei Tanja Berling im Anschluß an die jeweilige Stunde – oder auf mein Konto IBAN: DE37600501010007639498 bei der BW-Bank erfolgen.

5) Rücktritt und Absageregelung

Die Terminvereinbarung/ Anmeldung ist verbindlich.

Vereinbarte Termine sind für Sie freigehalten. Da es schwierig ist, kurzfristig Ersatz für ausgefallene Stunden zu finden gilt folgende Regelung: Fix vereinbarte Termine, die bis 24 Stunden vorher abgesagt werden, werden zu 50 % in Rechnung gestellt (50% der Ausfallkosten gehen zu Lasten von Tanja Berling). Absagen innerhalb von 24 Stunden werden komplett berechnet.

Ein Rücktritt ist nur aus triftigem Grund und mit Stellung eines gleichwertigen Ersatzteilnehmers gültig.

Wird Unterricht oder eine Veranstaltung wegen zu geringer Teilnehmerzahl, Erkrankung von Tanja Berling oder anderer wichtiger Gründe abgesagt, erstattet Tanja Berling die bereits bezahlten Kosten anteilig oder bei Komplettausfall komplett zurück. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

6) Unterrichtsausfall

Bei Erkrankung von Tanja Berling wird der Unterricht/ Kurs abgesagt und ein Ersatztermin angeboten. Versäumte der Schüler selbst einen Termin werden die Kosten in voller Höhe fällig..

7) Foto- und Filmaufnahmen

Bei meinem Unterricht/ Kursen und Workshops werden teilweise Film-, Foto und Tonaufnahmen erstellt. Mit der Terminvereinbarung erklärt sich der Schüler/ Kunde/ Klient nach §§22,23 KunstUrhG damit einverstanden, daß diese im Internet, Sozialen Netzwerken und für die Werbung von Tanja Berling – Ausbildung für Mensch und Pferd verwendet werden dürfen.

8) Datenschutz

Die bei der Anmeldung erhobenen Daten des Schülers/ Kunden/ Klienten werden gespeichert und weiterverarbeitet. Die Verwendung erfolgt ausschließlich für die Verwaltung, Abrechnung und eigene Werbung von Tanja Berling – Ausbildung für Mensch und Pferd. Die Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Mit Terminvereinbarung erklärt sich der Schüler/ Kunde/ Klient damit einverstanden.

9) Haftung

Tanja Berling haftet nicht für Schäden oder den Verlust von privatem Eigentum der Schüler. Die Teilnahme am Unterricht erfolgt nach eigenem Ermessen und auf eigene Gefahr. Eine gesundheitliche Unbedenklichkeit ist Voraussetzung für die Teilnahme. Vom Schüler verursachte Schäden an Ausrüstung, Unterrichtsmaterial, Räumlichkeiten, etc. müssen vom Schüler oder dessen Erziehungsberechtigten erstattet werden.